Über mich

Ich bin ausgebildete Redakteurin (Volontariat 2001 bis 2003), Autorin (2006/2007) und Erzählerin (2015/2016).
Außerdem habe ich zahlreiche Aus- und Fortbildungen im spirituellen Bereich absolviert (seit 2006), unter anderem Quantenheilung (persönlich trainiert, geprüft und zertifiziert vom Begründer der  Methode Frank Kinslow, 2010). Übungsleiterin Mantra Singen (Yoga Vidya  2013) und Lachyoga (Yoga Vidya 2014).

NetObjects Fusion Essentials
NetObjects Fusion Essentials
NetObjects Fusion Essentials

2016 habe ich die Ausbildung als Praxisgruppenleiterin nach Thomas Hübl absolviert.

Schreiben

Gedichte veröffentliche ich seit meiner Schulzeit. Zurzeit plane ich mehrere eigene Buchprojekte  und beteilige mich seit einigen Jahren an Anthologien, unter anderem ist auf youtube eine Geschichte in einfacher Sprache zu hören. Seit 2007 beteilige ich mich an Gemeinschaftslesungen und gebe Workshops in  kreativem Schreiben. Im November 2017 war ich beim Literaturtelefon Kiel zu Gast (dort ist der “Maulwurf” weiterhin im Archiv zu hören).

Erschienen sind u.a. zwei  Bände mit Tiermärchen, drei Gedichtbände und ein Buch mit  Jugendgeschichten. Sie finden sie auf meiner Autorenseite bei amazon.

Singen

2006 habe ich mit  Mantra-Singen einen Einstieg in die musikalische Welt gefunden und bin seit 2011 im Gospelchor Suchsdorf und seit 2017 im Gospelchor Lift up your voice. Ebenfalls 2011 habe ich einen  Jahreskurs in Mantra-Singen bei Sundaram besucht, wo ich meine ersten eigenen Lieder im Mantra-Stil präsentiert habe. 2013 folgte die  Ausbildung als Kursleiterin für Mantra-Singen im Yoga Vidya Zentrum Bad  Meinberg.

Für die musikalische  Umsetzung meiner Lieder (Noten, Instrumentalisierung, ...) suche ich  derzeit liebenswerte Menschen mit entsprechenden Fähigkeiten und  passender Wellenlänge.

Malen

Seit 2006 male ich mit  Acryl und anderen Materialien. Im Vordergrund steht die Kommunikation  mit unbewussten Persönlichkeitsanteilen und meiner Seele: Häufig  enthält der intuitive Ausdruck mit Farben eine Tiefe und Fülle von  Informationen, die meinem Alltagsbewusstsein nicht direkt zur Verfügung  stehen.

Teilweise autodidaktisch,  teilweise in Workshops zu Ausdrucksmalen sowie in Verbindung mit Tanz  gelernt,  nutze ich diese Art der Selbst-Erforschung seit 2006.

Ab Herbst 2017 biete ich Workshops in der Selbsterforschung mittels Malen an.

Tanzen

Seit 2006 entdecke ich mit zunehmender Freude unterschiedliche Arten des Ausdruckstanzes bzw.  freien/intuitiven Tanzes für mich. Unter anderem habe ich einen  3-Jahres-Zyklus “Danser sa vie” bei Didier Rouchon absolviert (2014 bis 2016).

Nach dem Motto “was ich  tanzen kann, kann ich auch leben” bin ich immer wieder überrascht, wieviel Weisheit im Körper steckt. Der intuitive Ausdruck des Körpers -  wenn man Bewegungen geschehen lässt - ist ein Feld, das ich weiter erforsche.

Erzählen

2015/2016 habe ich eine einjährige Ausbildung als Erzählerin bei Sonja C. Truhn absolviert.
Unter anderem habe ich bei der Landesgartenschau in Eutin (2016) und zu anderen  Gelegenheiten überwiegend eigene Geschichten erzählt. Sie entstehen meistens für einen konkreten Anlass.

Eine Sammlung meiner während der Ausbildungszeit erfundenen Geschichten ist in Vorbereitung.

 

Infos